PANICUM virgatum 'Emerald Chief'

Artikel 2606 Von 3850
Zoom

PANICUM virgatum 'Emerald Chief'

Küstenrutenhirse, Zierhirse
Select Artikel-Nr. ZA293

Verfügbar

Eine Portion ist meist ausreichend für ca. 50 Pflanzen.
Bitte schalten Sie um auf Gramm für größere Mengen.



Pflanzenbeschreibung

Artikelausprägung: (reine Saat)
Lebenszyklus: Staudig
Familie: Poaceae
Herkunft: Nordamerika und weiter südlich bis Zentralamerika
Besondere Merkmale: Graziler und besonders standfester Wuchs. Langlebig, für alle Böden geeignet. Eine ausgezeichnete Wahl bei der Anlage von Naturwiesen und Prärieflächen. Wegen ihres hohen Zellulosegehaltes und der Leichtigkeit mit der sie sich kultivieren lässt wird PANICUM virgatum auch von der Bioenergiebranche auf ihre Tauglichkeit als nachwachsender Rohstoff geprüft.
Historie: Wir danken an dieser Stelle besonders Cassian Schmidt, Leiter des Sichtungsgartens Herrmanshof in Weinheim, der uns vor vielen Jahren Samen von Panicum überließ. Diverse Kreuzungen ergaben sehr dekorative dunkelgrüne Pflanzen, aus denen die neue Jelittosamensorte hervorgegangen ist. Eingeführt von JELITTO STAUDENSAMEN GmbH 2011.
 
Hauptblütenfarbe: (rosa / lachs)
Blütenfarbe: Rosa-rot
Blütezeit: Juli - September
 
Winterhärtezonen: Z4 - Z10
Belaubung: Smaragdgrün, schmal
Habitus/Wuchs: straff aufrecht / standfest
Wuchshöhe mit Blüten: 140 cm
Pflanzenabstand: 80 cm
Bodenansprüche: trocken / frisch / anspruchslos
Standort:
Eigenschaft: Solitärpflanze / Nutzpflanze / Bodendecker
Verwendung: zum Schnitt geeignet
Tausendkorngewicht: 1,75439 Gramm
Samen pro Gramm
(entspricht nicht Anzahl der Pflanzen!):
570
Saatgutbedarf für 1000 Pflanzen
(Bei Direktaussaat in Töpfe etc. wird eine größere Menge benötigt):
5 Gramm
Aussaatmenge / Platten: 3 - 5 pro Zelle
Plattengröße(n): 72 / 128
Keimanleitung:

(8) Es handelt sich hier um Staudensamen, der sehr ungleichmäßig keimt auf eine lange Keimperiode verteilt. Hier sind auch besonders Einwirkungen von niederen Temperaturen unter +5°C sehr von Vorteil. Saatgefäße nicht zu früh vernichten. Besonders auf gleichmäßige Feuchtigkeit achten und keiner direkten Sonnenbestrahlung aussetzen. Für Alstroemeria empfehlen wir, die Aussaat 21 Tage bei ca. +30°C aufzustellen. Danach 21 Tage bei +5°C, anschließend ca. +21°C.

Bester Aussaattermin
(nördl. Hemisphäre, Freiland):
Spätherbst - Vorfrühling
Aussaat bis Keimung: 4 - 6 Wochen
Keimung bis Pikieren: 4 - 6 Wochen
Pikieren bis Topfen: 6 - 8 Wochen
Topfgröße(n): 1 Jungpflanze für 8/9 cm Container / 1-2 Jungpflanzen für 11/12 cm Container
Dünger: Mittel (150-200 ppm)
Jelitto · Saatgut von über 3700 verschiedenen Arten und Sorten

 

*: zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten