IRIS tectorum

Artikel 1987 Von 3849
Zoom

IRIS tectorum

Dachiris
Select Artikel-Nr. IA182

Verfügbar

Eine Portion ist meist ausreichend für ca. 50 Pflanzen.
Bitte schalten Sie um auf Gramm für größere Mengen.



Pflanzenbeschreibung

Lebenszyklus: Staudig
Familie: Iridaceae
Herkunft: Indien, China, Korea, Japan: Waldränder, Wiesen, Gewässerränder.
Besondere Merkmale: Große, blaulila Irisblüten. Markante Zeichnung im Blütenschlund. Das Laub im frischen Hellgrün. Horstiger Wuchs ohne Ausläufer. Selten. Einfach zu kultivieren.
Historie: Teile der Pflanze wurden als Kosmetika verwendet. IRIS tectorum wurde auch auf Dächern und an Steinmauern kultiviert.
 
Hauptblütenfarbe: (violett / lila)
Blütenfarbe: Blaulila
Blütezeit: Juni - Juli
 
Winterhärtezonen: Z4 - Z8
Belaubung: Fächerartig, basal, schwertförmig, gelb-grün
Habitus/Wuchs: rhizombildend
Wuchshöhe mit Blüten: 45 cm
Bodenansprüche: alkalisch / frisch
Standort:
Verwendung: für Steingärten geeignet
Tausendkorngewicht: 18,18182 Gramm
Samen pro Gramm
(entspricht nicht Anzahl der Pflanzen!):
55
Saatgutbedarf für 1000 Pflanzen
(Bei Direktaussaat in Töpfe etc. wird eine größere Menge benötigt):
50 Gramm
Keimanleitung:

(16) Wie 15.), jedoch erfolgt hier die Keimung nicht so schnell und auch nicht immer so sehr gleichmäßig, aber doch meist problemlos.

(15) Schnell keimende Saat. Gleichmäßige Feuchtigkeit (nicht naß!) und Temperatur um etwa +20°C. Die Samen nur sehr dünn, ganz feine Saat gar nicht abdecken, aber andrücken. Nach erfolgter Keimung kühler stellen.

(20) Diese Ausaaten sind sehr wärmebedürftig, +22°C oder auch höher, um ein gutes Keimergebnis zu erzielen. Mäßige, aber gleichmäßige Feuchtigkeit ist sehr wichtig. Gunnera allerdings möchte es besonders feucht (nicht naß) und besonders warm, ca. +24 bis +30°C.

Jelitto · Saatgut von über 3700 verschiedenen Arten und Sorten

 

*: zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten