ORIGANUM vulgare Wildform

Artikel 2963 Von 3754
Zoom

ORIGANUM vulgare Wildform

Ausdauernder Dost, Wilder Majoran
Select Artikel-Nr. OA094

Verfügbar

Eine Portion ist meist ausreichend für ca. 50 Pflanzen.
Bitte schalten Sie um auf Gramm für größere Mengen.



Pflanzenbeschreibung

Lebenszyklus: Staudig
Familie: Lamiaceae
Herkunft: Europa, Zentralasien bis Sibirien: Magerrasen, Wegränder, Böschungen, Waldränder.
Besondere Merkmale: Aromatisch. Typisches Gewürz im nord-östlichen Mittelmeerraum. ORIGANUM vulgare ist eine der wichtigsten einheimischen Schmetterlingsfutterpflanzen, darunter Brauner Waldvogel, Hauhechelbläuling, Kleiner Feuerfalter, Kleiner Kohlweissling, Landkärtchen, Tagpfauenauge, Zitronenfalter. Trockenheitstolerant. Essbare Blüten.
Historie: Schon in der Antike als Heilmittel verwendet. Wurde bereits von dem Arzt Hippokrates (4.Jhdt. v. Chr.) erwähnt.
 
Hauptblütenfarbe: (rot / scharlach / purpur)
Blütenfarbe: Zart purpur
Blütezeit: Juli - Oktober
 
Winterhärtezonen: Z4 - Z8
Belaubung: Einfach, eiförmig, leicht behaart, dunkelgrün
Habitus/Wuchs: polsterbildend / horstbildend / starkwüchsig
Wuchshöhe mit Blüten: 35 cm
Bodenansprüche: trocken / sandig / gut durchlässig / warm
Standort:
Eigenschaft: Medizinal-Pflanze / Nutzpflanze / Teekraut / Küchenkraut
Verwendung: Bienenfutterpflanze / für Steingärten geeignet / für Dachbegrünung
Tausendkorngewicht: 0,08333 Gramm
Samen pro Gramm
(entspricht nicht Anzahl der Pflanzen!):
12000
Saatgutbedarf für 1000 Pflanzen
(Bei Direktaussaat in Töpfe etc. wird eine größere Menge benötigt):
1 Gramm
Keimanleitung:

(15) Schnell keimende Saat. Gleichmäßige Feuchtigkeit (nicht naß!) und Temperatur um etwa +20°C. Die Samen nur sehr dünn, ganz feine Saat gar nicht abdecken, aber andrücken. Nach erfolgter Keimung kühler stellen.

Dünger: Mittel (150-200 ppm)
Jelitto · Saatgut von über 3700 verschiedenen Arten und Sorten

 

*: zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten