DRACOCEPHALUM rupestre

Artikel 1362 Von 3851
Zoom

DRACOCEPHALUM rupestre

Felsen-Drachenkopf
(grandiflorum hort.)
Select Artikel-Nr. DA456

Mengenbeschränkung

Eine Portion ist meist ausreichend für ca. 50 Pflanzen.
Bitte schalten Sie um auf Gramm für größere Mengen.



Pflanzenbeschreibung

Lebenszyklus: Staudig
Familie: Lamiaceae
Herkunft: Westchina: Steinrasen, lichte Wälder, Böschungen im Bergland.
Besondere Merkmale: DRACOCEPHALUM rupestre hat quirlständige Blüten an leicht rötlichen Stängeln. Robuste Pflanze. Trockenheitsverträglich!
Historie: Als Teekraut verwendet. Sichtung 1985 mit dem Ergebnis 'Liebhaberstaude'
 
Hauptblütenfarbe: (blau)
Blütenfarbe: Intensiv blau
Blütezeit: Juli - August
 
Winterhärtezonen: Z4 - Z8
Belaubung: Ei- bis herzförmige Grundblätter, gekerbt
Habitus/Wuchs: buschig
Wuchshöhe mit Blüten: 30 cm
Pflanzenabstand: 30 cm
Bodenansprüche: trocken / frisch
Standort:
Eigenschaft: Bodendecker
Verwendung: Bienenfutterpflanze / für Steingärten geeignet
Tausendkorngewicht: 2 Gramm
Samen pro Gramm
(entspricht nicht Anzahl der Pflanzen!):
500
Saatgutbedarf für 1000 Pflanzen
(Bei Direktaussaat in Töpfe etc. wird eine größere Menge benötigt):
5 Gramm
Aussaatmenge / Platten: 4 - 6 pro Zelle
Plattengröße(n): 128
Keimanleitung:

(16) Wie 15.), jedoch erfolgt hier die Keimung nicht so schnell und auch nicht immer so sehr gleichmäßig, aber doch meist problemlos.

(15) Schnell keimende Saat. Gleichmäßige Feuchtigkeit (nicht naß!) und Temperatur um etwa +20°C. Die Samen nur sehr dünn, ganz feine Saat gar nicht abdecken, aber andrücken. Nach erfolgter Keimung kühler stellen.

Aussaat bis Keimung: 2 - 4 Wochen
Topfgröße(n): 1 Jungpflanze für 8/9 cm Container
Dünger: Mittel (150-200 ppm)
Jelitto · Saatgut von über 3700 verschiedenen Arten und Sorten

 

*: zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten