Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Schließen

Neuheiten 2000


  • Diese niedrige Samensorte hat seine Wurzeln in Japan und ist benannt nach der italienischen Zeichentrickfilmfigur Calimero, dem kleinen Küken, welches mit einer Hälfte der Eierschale auf dem Kopf die Welt erkundet.

    'Calimero' ist eine kleinwüchsige und kompakte Akelei und erreicht nur eine Höhe von 20 cm. Die zierlichen, zweifarbigen Blüten stehen deutlich über dem kompakten Laub, kräftig purpur-braunviolett mit einer zartgelben, röhrigen Korolle. Die an Semiaquilegia erinnernden Blüten erscheinen überaus zahlreich an verzweigten Stengeln von Anfang Mai bis Mitte Juni.


  • Weitergeführte Züchtungsarbeit von der in den USA gefeierten Staude des Jahres 1998, Echinacea 'Magnus', hat eine verbesserte Samensorte hervorgebracht. Man könnte es als "Opus Magnus" bezeichnen, da sich die Blütenblätter von 'Rubinstern' kräftiger und intensiver karminrot ausfärben.

    Die auf kräftigen Stielen erscheinenden Blüten zeichnen sich mit denselben raffinierten, horizontal abstehenden Blütenblätter aus wie bei der bewährten Sorte 'Magnus'. Sowohl 'Magnus' als auch die Verbesserung 'Rubinstern' sind exzellente Schnitt- und Beetstauden und nur bei Jelitto als Originalsaatgut erhältlich.


  • Der Wiesenstorchschnabel ist bekannt als einer der dankbaren und problemlosen hohen Arten. Zahlreiche Formen und Farbvarianten sind bereits erhältlich, aber keine ist so auffallend und ungewöhnlich wie die zweifarbige 'Striatum'. In England wird diese Form auch mit dem Verkaufsnamen 'Splish Splash' angeboten.

    Die großen, weißen Blüten sind leuchtendblau gestreift aber gleichzeitig auch gefleckt auf eine unregelmäßige Weise, daß diese Eigenschaft sofort jedem Betrachter auffällt. Diese zweifarbige Form ist während der Blütezeit von Juni bis August ausgezeichnet für Spontanverkäufe geeignet. Das attraktive, mehrfach geteilte und gefiederte Laub verfärbt sich im Herbst bis leuchtend orangerot. Geranium pratense 'Striatum' wird 50 - 80 cm hoch und eignet sich für jeden nicht zu trockenen Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage. JELITTO GOLDKORNSAMEN® zur schnellen Keimung sind ebenfalls erhältlich.


  • Weiße Schleifenblumen gehören zu den wichtigsten frühjahrsblühenden Polsterstauden in unseren Sortimenten. Aus dem Hause Jelitto ist nun erstmals eine rosa blühende Sorte erhältlich. Mit 'Sweetheart' läßt sich die Blütezeit aller Iberis bis in den Sommer verlängern, und macht seinem Namen alle Ehre.

    'Sweetheart' bildet dichtbuschige Polster mit dunkelgrünen lineal-spateligen Blättern, vergleichbar mit Iberis sempervirens, und wird bis 15 cm hoch mit einem Durchmesser bis 25 cm. Von Mai bis weit in den Juni erscheinen dichtgedrängt in einer Doldentraube die unzähligen kräftig rosa Einzelblüten, welche sich beim abblühen zu einem leuchtenden lila verfärben. Iberis aurosiaca 'Sweetheart' zeichnet sich als überaus reichblühend aus und eignet sich deshalb besonders für Steingärten und Mauerbepflanzungen in vollsonniger Lage.


  • Lewisien sind seit längerer Zeit populär für ihre Verwendung im Steingarten und als Topfpflanze. Sie zeigen sich jedoch bei näherer Betrachtung in Kultur etwas heikel, falls sie nicht mit genügend Wasserabzug gepflanzt sind und die Blattrosetten vor zuviel Feuchtigkeit geschützt werden. Mit 'Little Plum' ändert sich dies jedoch entscheidend! Auf unserem Probefeld stehen seit vier Jahren Pflanzen ohne Schutz und besonderer Behandlung und haben sich trotz mehreren nassen und kalten Winter prächtig entwickelt und zeigen sich äußerst blühfreudig. Diese Eigenschaft alleine ist vielversprechend! Aber auch die Uniformität der rosa-purpurnen Blüten, mit einem Hauch von orange beim Aufblühen, hat unsere Aufmerksamkeit geweckt. Die großblumigen Einzelblüten sind ca. 2,5 cm groß, an eher kompakten aufrechten Stengeln und erweisen sich sehr vorteilhaft bei der Topfkultur.

    'Little Plum' zeigt sich als überaus reichblühend über eine lange Blütezeit hinaus von Anfang April bis Mitte Juni und remontiert zuverlässig im September. An zweijährigen Pflanzen haben wir jeweils über 100 Blüten gezählt. Die geraden lanzettlichen Blätter sind zu einer dichten Rosette geordnet, fleischig-ledrig und glänzend dunkelgrün und zu jeder Jahreszeit ansehnlich und dekorativ. 'Little Plum' wurde erstmals in Schottland als Zufallssämling gefunden, vermutlich aus einer Kreuzung von L. longipetala und L. cotyledon. 'Little Plum' fällt absolut farbtreu und uniform aus unserem Saatgut.


  • Diese weißblühende Samensorte, der unproblematisch produzierbaren niedrigen Alpennelken, erweist sich als hervorragender Kandidat für die Produktion in Töpfen.

    Die blaugrünen lanzettlichen Grundblätter sind büschelig zu einer zierlichen Rosette angeordnet. Reinweiße, bis zu 1 cm große Blüten erscheinen unzählig auf einer endständigen Dolde auf geraden, bis 10 cm hohen Blütenstengeln. 'Snow Flurry' blüht von Mai bis Ende Juni und ist nicht nur als Topfpflanze sondern auch für Steingärten, Rabatten oder für Einfassungen geeignet.


  • Die grauhaarige, großfruchtige Nachtkerze könnte bei oberflächlicher Betrachtung leicht verwechselt werden mit der nahe verwandten gewöhnlichen Missouri-Nachtkerze (Oenothera missouriensis). Mit folgenden bemerkenswerten Ausnahmen: Durch die dicht behaarte Oberfläche hat diese bezaubernde Subspezies sehr attraktive silber-grau aussehende Blätter. Die Stengel richten sich eher auf, sind etwas kürzer und rötlich ausgefärbt.

    Diese in Kansas, Oklahoma und Texas beheimatete Unterart bildet silberne Matten mit leuchtend gelben, bis 10 cm großen Einzelblüten und erweist sich als äußerst wertvoller Dauerblüher von Mai bis Ende September. Ausgezeichnet geeignet für größere Steingärten, Mauerbepflanzungen oder als Bodendecker in sonnigen Lagen.


  • Die vegetative Form, der aus Samen vermehrbaren Scabiosa columbaria 'Nana', heißt 'Butterfly Blue' und ist von der Amerikanischen Staudenvereinigung (PPA) zur Pflanze des Jahres 2000 gewählt worden.

    Vergleichbar mit 'Butterfly Blue' ist 'Nana' eine niedrige und dauerblühende Samensorte und bildet von Frühjahr bis weit in den Herbst hinein lavendelblaue, nadelkissenartige Blüten in einer beachtlichen Fülle. Scabiosa columbaria 'Nana' zeichnet sich durch einen kompakten Wuchs aus, und wird ebenfalls nur 25 cm hoch. 'Butterfly Blue' wird nur über Stecklinge vermehrt, wobei sich 'Nana' überaus gleichmäßig und farbgetreu aus Samen vermehren läßt.


  • Dieses niedrigwachsende Leimkraut hat graugrünes, breit lanzettliches Laub und bildet immergrüne, kompakte Polster. Die zart hellrosa, nelkenartigen Blüten mit einem blasenförmigen Kelch werden unzählig auf kurzen 10 cm hohen Stengeln knapp über dem graugrünen Polster getragen.

    Nicht nur während der Blütezeit von Juni bis August ist Silene uniflora 'Compacta' bewundernswert sondern auch der Blattschmuck erweist sich als äußerst dekorativ. Das attraktive Polster bietet einen idealen Farbkontrast sowohl als Topfpflanze als auch im Steingarten oder in Mauerbepflanzungen.

Jelitto · Saatgut von über 3700 verschiedenen Arten und Sorten

 

*: zzgl. MwSt., zzgl. Versandkosten